Bekanntmachungen - Webseite der Ortsgemeinde Hahnweiler

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aktuelles




Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger

Heute wende ich mich mit zwei Anliegen an Euch:

1.   Grüngutplatz
In der letzten Zeit habe ich vermehrt festgestellt, dass auf unserem Grüngutplatz
Sachen abgeladen werden, die dort absolut nicht hin gehören.
Ich kann mir nicht vorstellen dass Ihr wollt, dass die Gemeinde in Regress genommen wird, wenn dort oben Gegenstände liegen, die die Maschinen
beschädigen, die für die Zerkleinerung des Grüngutes eingesetzt werden.

Eisenrohre, Kunststoffkisten oder Betonestrich haben nichts auf einem
Grüngutplatz verloren !!!

Ich appelliere an alle, die ihren Grünschnitt dort abladen, darauf zu achten, dass nichts hinterlassen wird, was nicht dort hin gehört. Dazu zählen auch Baumstämme und Äste mit einem Durchmesser vom mehr als 20 cm oder einer Länge von mehr als
3 m.
Außerdem ist der Platz lediglich Hahnweiler Bürgern vorbehalten, die ihren privaten Grünabfall dort ablagern. Informiert mich, wenn Ihr Ortsfremde beim Abladen dort feststellt. Ich werde die betreffenden Personen dann ansprechen oder weitere Schritte unternehmen.
Ich hoffe mit diesem Appell alle zu erreichen, denn es wäre schade, wenn der Platz abgesperrt werden müsste, so dass eine Abgabe des Grüngutes nur noch zu festen Zeiten möglich ist.

2. Friedhof

Am Friedhof ist ein neuer Abfallbehälter aufgestellt. Dieser ist für die Aufnahme von kleinerem Plastikmüll (Grablichter etc.) vorgesehen. Es sollten dort keine Blumenschalen oder Blumensteige hineingestopft werden. Größere Gegenstände aus Plastik solltet Ihr mit nach Hause nehmen und dem „Gelben Sack“ überantworten. Auch gehören in die daneben stehende Hausmülltonne keine vertrockneten Blumensträuße oder ähnliches. Für biologisch abbaubaren Müll wie verwelkte Blumensträuße oder Unkraut haben wir die Gitterbox aufgestellt. Auch dort gehört kein Plastikmüll oder dergleichen hinein.
Ebenso bitte ich darum dass Kränze, die von Gräbern abgeräumt werden, nicht in die
Gitterbox gesteckt werden. Zum einen ist die Box dann innerhalb kürzester Zeit voll.


Zum anderen sind in Kränzen Materialien verarbeitet, die nicht biologisch abbaubar sind und somit wieder als „ungeeigneter Müll“ auf dem Grüngutplatz landen.


Ich hoffe, dass Ihr für diesen Aufruf Verständnis habt und bitte im Interesse aller darauf zu achten, dass unsere Umwelt sauber bleibt und jeder dazu beiträgt das unser schönes Hahnweiler auch schön bleibt.




Heiko Bier
- Ortsbürgermeister-


 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü